Erlebnis Stadterweiterung München (13 km)

Die circa 13 Kilometer lange Radtour zur Münchner Stadterweiterung startet in der Nähe des Königsplatzes. Wir fahren Richtung Norden durch die Maxvorstadt und genießen den Flair des lebendigen Studentenviertels. Die vielen Kneipen im nördlichen Altschwabing lassen wir hinter uns und steuern den Englischer Garten an. Die Biergärten am Kleinhesseloher See und am Chinesischen Turm laden zu einer kleinen Pause ein. Vorbei am Monopteros und dem Haus der Kunst mit seiner "Goldenen Bar" geht es an der Eisbachwelle Richtung Friedensengel in den historischen Stadtteil Haidhausen, der mit seinen Geschäften, Restaurants und Bars ein ganz besonderer Ort Münchens ist. Wir überqueren die Isar am Deutsche Museum und fahren Richtung Gärtnerplatz. Das lebendige Viertel mit seinen Straßencafés und Bars, ist einer der beliebtesten Treffpunkte für Jung und Alt. Unsere Tour endet in der Nähe der "Alten Utting", einem ausrangierten Ausflugsdampfer, der seit 2018 die unkonventionelle Szene vor Ort mit Gastronomie und Kultur bereichert.

.

Freitag, den 10. September 2021 - 18:00 -20:00 Uhr

Montag, den 11. Oktober 2021 - 17:00 -19:00 Uhr

Anmeldung unter: muenchenunterwegs.de/angebote/unterwegs-in-der-neuen-stadt

Brienner Straße

Haus der Kunst

Friedensengel

Gruppentour

Eisbachwelle

"Alte Utting"

münchen unterwegs