Architekturführungen bei ESO

 

Im April 2018 eröffnete ESO (European Southern Observatory) ein spektakuläres und innovatives Planetarium und Besucherzentrum, die "ESO Supernova" von Bernhardt und Partner Architekten. Das Planetarium befindet sich in direkter Nachbarschaft zu dem spätexpressionistischen Gebäude der ESO Hauptverwaltung von Fehling und Gogel Architekten und dem kürzlich fertig gestellten Erweiterungsbau von Auer Weber Architekten. Alle drei Gebäude sind einzigartige architektonische Meisterwerke. Die beiden neuesten Gebäude bieten innovative Lösungen im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit.In einer 1 - 1,5 stündigen Führung werden erfahrene Architekten von Guiding Architects Munich diese drei Gebäude mit ihrer architektonischen Vielfalt vorstellen. Die Tour bietet außerdem Einblick in die Tätigkeit der ESO als Europas führende zwischenstaatliche Organisation auf dem Gebiet der Astrophysik und das produktivste astronomische Observatorium der Welt.

 

Anmeldung für eine Gruppentour (bis 20 Personen) bitte hier.

 

Artikel: "Manifestation eines explodierenden Sterns" 

 

Nähere Infos zur "ESO" bzw. zur "ESO Supernova"

 

ESO Hauptzentrale von Fehling Gogel Architekten

ESO Supernova von Bernhardt + Partner Architekten

ESO Erweiterung von Auer Weber Architekten

Lageplan ESO

Paranal - platform after sunset

Fine shades of a sombrero galaxy

A portrait of beauty

ESO Supernova